Auslaufende Betriebsstoffe

Datum: 23. April 2018 
Alarmzeit: 12:20 Uhr 
Alarmierungsart: FME, Sirene 
Dauer: 40 Minuten 
Art: auslaufende Betriebsstoffe 
Einsatzort: Pluwig 
Mannschaftsstärke: 12 
Fahrzeuge: LF 8/6, TLF 16/24-Tr, TSF 


Einsatzbericht:

Ein geplatzter Hydraulikschlauch löste heute Mittag um 12:20 Uhr einen Feuerwehreinsatz in der Ortslage Pluwig aus. Das aus dem Schlauch einer Betonpumpe ausgetretene Öl lief über die Fahrbahn.
Der Fahrer verhinderte noch bevor eintreffen der Feuerwehr das Öl in die Kanalisation eintreten konnte.
Die Feuerwehr streute das ausgetretene Öl mit Bindemittel ab und sicherte die Einsatzstellle. Eine Fachfirma wird im Laufe des Tages die Straße reinigen. Der Einsatz, bei dem die Feuerwehr Pluwig-Gusterath mit 12 Einsatzkräften war, dauerte ca. eine ¾ Stunde.

Text: Pressesprecher Feuerwehr VG Ruwer