TLF 16/24-Tr

Tanklöschfahrzeug (TLF 16/24-Tr)

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MAN TGM 13.250 Allradfahrgestell
  • Baujahr: 2010
  • Leistung: 250 PS
  • Besatzung: 1/2 Trupp
  • Funkrufname: Florian Ruwer 21/23-1
  • Zul. Gesamtmasse: 11t

Beschreibung:

Das Tanklöschfahrzeug ist ausgerüstet für Brandeinsätze, sowie zum Transport von Löschwasser. Dazu besitzt das Fahrzeug einen 2400 Liter Löschwassertank und einen fest eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe (Leistung 2000 l/min).  Weiterhin findet sich spezielle Ausrüstung für Brandeinsätze auf dem Fahrzeug, wie z.B. ein Überdruckbelüfter, Hitzeschutzanzüge und ein Werkzeugsatz für Kaminbrände.

Das Fahrzeug kann eine Besatzung bestehend aus drei Einsatzkräften aufnehmen, und bildet im Einsatz in der Regel zusammen mit dem Löschgruppenfahrzeug die erste Löschgruppe der Feuerwehr Pluwig-Gusterath. Das Fahrzeug rückt daher bei Einsätzen als zweites Fahrzeug aus.

Das Tanklöschfahrzeug wird bei größeren Brandeinsätzen im gesamten Gebiet der Verbandsgemeinde Ruwer eingesetzt, es ist außerdem Bestandteil des Wassertransportzug Süd des Landkreises Trier-Saarburg.

Beladung:

  • Fahrzeugpumpe: FPN 10-2000
  • Tankinhalt: 2400l
  • Stomerzeuger: Mobi-E 7 ,5 kVA
  • Motorsäge: Stihl MS260
  • Überduckbelüfter: Leader
  • Lichtmast: 2x500W Halogenstrahler
  • 2x Pressluftatmer
  • 2x Hitzeschutzanzug
  • Kombischaumrohr M4/S4
  • Zumischer Z4
  • 3x20l Mehrbereichsschaummittel
  • Mobiler Lichtmast mit 2x1000W Halogenstrahlern
  • Tauchpumpe Mast TP4
  • 4-Teilige Steckleiter aus Aluminium
  • Schornsteinfegersatz
  • Wärmebildkamera: Flir K2
  • diverse andere Dinge…