Alarmübung in Mertesdorf

Am Samstagvormittag fand eine großangelegte Alarmübung auf dem Grüneberg bei Mertesdorf statt. Übungsszenario war ein Verkehrsunfall mit insgesamt ca. 50 Verletzten Personen. An dem Unfall war ein Linienbus sowie mehrerer PKWs beteiligt.  An dieser unangekündigten Übung nahmen ca. 140 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst aus dem gesamten Kreisgebiet teil.

Auch Einsatzkräfte der Feuerwehr Pluwig-Gusterath waren im Übungseinsatz. So unterstützten wir die örtlichen Kräfte z.B. im Bereich der Einsatzleitung. Einige Aktive unserer Wehr engagieren sich auch überörtlich in der Verbandsgemeinde und werden bei solchen Großschadenslagen zur Unterstützung mitalarmiert.

Schwerer Busunfall bei Mertesdorf – 49 Verletzte – zum Glück n…

Schwerer Busunfall bei Mertesdorf – 49 Verletzte – zum Glück nur eine Übung – 140 Einsatzkräftehttp://saar-mosel-news.de/schwerer-busunfall-bei-mertesdorf-49-verletzte-zum-glueck-nur-eine-uebung-140-einsatzkraefte/

Posted by Saar-Mosel-News on Samstag, 29. Juli 2017

Quelle Video: http://saar-mosel-news.de/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*