Verkehrsunfall Schöndorf

Datum: 30. Oktober 2018 
Alarmzeit: 14:42 Uhr 
Alarmierungsart: FME, Sirene 
Dauer: 33 Minuten 
Art: Verkehrsunfall 
Einsatzort: Schöndorf 
Mannschaftsstärke: 11 
Fahrzeuge: LF 8/6, TLF 16/24-Tr, TSF 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Holzerath, Feuerwehr Kasel, Feuerwehr Schöndorf, FEZ Ruwer, VG Bereitschaft Ruwer, WL Ruwer 


Einsatzbericht:

Zu einem Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr heute um 14:42 Uhr gerufen. In der Hauptstraße in Schöndorf kollidierten 2 Fahrzeuge im Kurvenbereich unterhalb der Kirche miteinander. Da mehrere Anrufer den Unfall meldeten, die Lage jedoch unklar war, alarmierte die Leitstelle in Trier die Feuerwehr Schöndorf – Ruwer, die Feuerwehr Holzerath, die Feuerwehr Pluwig-Gusterath , die Feuerwehr Kasel, die FFU (FEZ), die Tagesalarmbereitschaft und den Wehrleiter zur Einsatzstelle.

Als die ersten Einheiten an der Unfallstelle ankamen, zeigte sich, dass keine Personen in Fahrzeugen eingeklemmt waren. Aufgrund der ersten Rückmeldung konnte die Tagesalarmbereitschaft und die Feuerwehr Kasel die Einsatzfahrt abbrechen. Die beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Einer von beiden wurde vom Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle bis zum Eintreffen der Polizei ab.

Text und Bilde: Pressesprecher Feuerwehr VG Ruwer